Teraz Polska
Clematis na Facebook
Clematis na YouTube
pinterest
instagram
中文(简体) Pflanzenname:

Suchergebnisse aus der Pflanzenenzyklopädie


Suchergebnisse anzeigen:

Pflanzen pro Seite 
Waldreben
251 Pflanzen
Andere Kletterpflanzen
163 Pflanzen
Actinidia und andere Obstpflanzen
111 Pflanzen
Niedrige bodendeckende Pflanzen
53 Pflanzen
Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Fairydust' 2-2,5 m Mittelgroß VIII-IX - - - - CLEMATIS_SEARCH_CIECIE_TYPU_ Zonen 4 - 9
Clematis 'Fairydust'

Waldrebe 'Fairydust'

Beschreibung bald...

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis montana var. rubens Hellrosa Blüten 8 m Klein V - süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 6 - 9
Clematis montana var. rubens

Bergwaldrebe (Clematis montana) var. rubens

Eine sehr stark wachsende und reich blühende Kletterpflanze. Über einige Maiwochen sorgt eine Wand mit Hunderten hell-rosa Blüten für einen Blickfang im Garten. Leider frieren die Blütenknospen und in starken Wintern auch die Triebe zum Teil zurück. Daher soll diese Waldrebe nur in geschützten Lagen mit mildem Mikroklima gepflanzt werden.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'White Swan' Weiße Blüten 2-3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'White Swan'

Waldrebe 'White Swan'

Eine früh blühende Sorte mit schönen, halbgefüllten länglichen Blüten. Die Pflanze blüht im April und Mai. Von Juni bis in den Herbst schmückt sie sich mit fantasievollen fedrigen, hellen Fruchtständen. Diese sehr frostharte und wenig anspruchsvolle Sorte kann auch im Halbschatten wachsen. Empfohlen für Anpflanzung an Zäunen, Steinen, alten Baumstämmen, Sträuchern und Nadelgehölzen. Ein guter Bodendecker.

Gezüchtet durch Dr. F. L. Skinner, Kanada 1961.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Markham's Pink' Purpurrosa Blüten 2-3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Markham's Pink'

Waldrebe 'Markham's Pink'

Eine der am frühesten und am reichsten blühenden Sorten mit hübschen, halbgefüllten purpurrosa Blüten. Blütenzeit von April bis Juni. Im Sommer und Herbst setzt die Pflanze dekorative Fruchtstände an. Sehr resistent und wenig anspruchsvoll. Empfohlen insbesondere für Anpflanzung an Zäunen, Wänden, Steinen, alten Baumstämmen sowie an kleinen Bäumen oder Laub- und Nadelgehölzen. Geeignet als Bodendecker. 

Gezüchtet durch E. Markham, Großbritannien. Auf dem Markt seit 1935.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis montana 'Freda' Kirsch-rosa Blüten 3-5 m Klein V - süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 6 - 9
Clematis montana 'Freda'

Bergwaldrebe (Clematis montana) 'Freda'

Eine stark wachsende und reich blühende Sorte. Kleine kirschrosa Blüten mit dunkleren Rändern. Die Pflanze braucht warme, geschützte Standorte. In starken Wintern kann sie zurückfrieren und blüht dann nicht in dem kommenden Frühjahr.
Empfohlen für Anpflanzung an hohen Stützen, Klettergerüsten, Bäumen sowie hohen Sträuchern und Nadelgehölzen. Der Schnitt nach der Blüte nur bei Bedarf.

Gezüchtet durch F. Deacon, Großbritannien. Auf dem Markt seit 1985.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Lagoon' Blaue Blüten 3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Lagoon'

Waldrebe 'Lagoon'

Eine der am frühesten und am reichsten blühenden Sorten. Die bezaubernden blauen Blüten haben in der Mitte hellblaue Staminodien. Blüte von April bis Juni. Im Sommer und Herbst setzt die Pflanze dekorative Fruchtstände an. Sehr resistent und wenig anspruchsvoll. Empfohlen für Begrünung von Zäunen, Steinen und alten Baumstämmen oder für Anpflanzung an kleinen Bäumen, Sträuchern und Nadelgehölzen. Sie blüht an vorjährigen Trieben und wird nicht geschnitten, soweit darunter die benachbarten ...

Gezüchtet durch G. R. Jackman, Großbritannien. Auf dem Markt seit 1959.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Willy' Dunkle rosa Blüten mit helleren Rändern 2-3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Willy'

Waldrebe 'Willy'

Eine der am frühesten und am reichsten blühenden Sorten. Die hübschen glockigen rosalila Blütenblätter sind dunkelrosa am Ansatz und heller an den Rändern. Die Pflanze blüht im April und Mai. Von Juni bis September schmückt sie sich mit dekorativen Fruchtständen. Sehr resistent und wenig anspruchsvoll. Empfohlen für Anpflanzung an Zäunen, Wänden, Steinen und alten Baumstämmen. Sie berankt auch kleine Bäume oder Laub- und Nadelgehölze. Ein guter Bodendecker.

Gezüchtet durch R. Zwijnenburg, Niederlande 1971.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Pamela Jackman' Blaue Blüten 2,5 m Klein IV-V, VII-VIII nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Pamela Jackman'

Waldrebe 'Pamela Jackman'

Eine sehr frühzeitig und reich blühende Pflanze. Glockige, intensiv blaue Blüten. Blüte von April bis Juni. Im Sommer folgt der zweite Blüteschub. Sehr resistent und wenig anspruchsvoll. Empfohlen für Anpflanzung an Zäunen, Wänden, Steinen und alten Bäumen. Sehr gut kommt sie an kleinen Bäumen sowie Laub-und Nadelgehölzen zur Geltung. Geeignet als Bodendecker.

Gezüchtet durch G. R. Jackman, Großbritannien, 1939.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Frances Rivis' Violett-blaue Blüten mit weißer Mitte 2-3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Frances Rivis'

Waldrebe 'Frances Rivis'

Eine früh und reich blühende Sorte. In der Mitte relativ großer, violett-blauer Blüten fallen weiße Staminodien besonders gut auf. Blütezeit von April bis Mai. Im Sommer und Herbst schmückt sich die Pflanze mit dekorativen Fruchtständen. Eine sehr resistente und wenig anspruchsvolle Pflanze. Hervorragend geeignet zur Begrünung von Zäunen, Wänden, Steinen und alten Baumstämmen. Empfohlen für Anpflanzung an kleinen Bäumen und Sträuchern sowie als Bodendecker.

Gezüchtet durch Sir Cedric Morris, Großbritannien.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Pink Flamingo' Rosa, am Ansatz dunkle Blüten 2 m Klein IV-V, VII-VIII nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis  'Pink Flamingo'

Waldrebe 'Pink Flamingo'

Eine der am längsten und am reichsten blühenden Sorten mit bezaubernden halbgefüllten glockenförmigen Blüten. Die lila-rosa Blütenblätter mit helleren Spitzen sind am Ansatz dunkelrosa. Blüte von April bis Juni. Im Sommer und Herbst schmückt sich die Pflanze mit dekorativen Fruchtständen. Eine sehr resistente und wenig anspruchsvolle Sorte. Hervorragend für Begrünung von Zäunen, Wänden, Steinen und alten Baumstämmen. Empfohlen auch für Anpflanzung an kleinen Bäumen oder Laub- und Nadelgehölzen. Geeignet als ...

Gezüchtet durch Miss E. Jones, Großbritannien. Auf dem Markt seit 1993.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Frankie' Blaue Blüten 2 m Klein IV-V, VII-VIII nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Frankie'

Waldrebe 'Frankie'

Eine der am frühesten und am reichsten blühenden Sorten. Glockige, intensiv blaue Blüten sind oft halbgefüllt. Blütezeit von April bis Juni und dann im Sommer. Sehr resistent und wenig anspruchsvoll. Hervorragend zur Begrünung von Zäunen, Wänden, Steinen und alten Baumstämmen. Empfohlen für Anpflanzung an kleinen Bäumen und Sträuchern sowie als Bodendecker.

Gezüchtet durch F. Meechar, Großbritannien. Auf dem Markt seit 1991.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Albina Plena' Weiße, gefüllte Blüten 3-4 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Albina Plena'

Waldrebe 'Albina Plena'

Eine sehr wertvolle, durch die Kreuzung zwischen Clematis faurieri und Clematis sibirica in Schweden ausgelesene Sorte. Wunderschöne  glockenförmige weiße, gefüllte Blüten (6-8cm) mit hellgelben Staubblättern. Die Pflanze blüht reich an vorjährigen Trieben im April und Mai und weniger reich an neuen Trieben bis Sommerende.  Von Juni bis in den Herbst schmückt sie sich mit fantasievollen hellen fedrigen Fruchtständen. Ein Schnitt ist nicht notwendig. Die Pflanze gedeiht auf mäßig nährstoffreichen, aber ...

Gezüchtet von M. Johnson, Schweden, 1982.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Ballet Skirt' Rosa Blüten 1,5-2 m Klein IV-V, VIII nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Ballet Skirt'

Waldrebe 'Ballet Skirt'

Der Name dieser Sorte – in der Übersetzung ins Deutsche „der Rock der Balletttänzerin” – bezieht sich auf die schwebenden, halbgefüllten hellrosa Blüten mit hellgelben Staubblättern, die an den Rock einer Tänzerin erinnern. Die Pflanze blüht reich im zeitigen Frühjahr an alten Trieben. Der zweite Blütenschub im Sommer ist nicht mehr reich. Im Sommer und Herbst schmückt sie sich mit dekorativen Fruchtständen. Eine sehr resistente und wenig anspruchsvolle Sorte. Hervorragend ...

Gezüchtet durch S. Zubrowski, Kanada, 1981.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Maidwell Hall' Hellblaue Blüten 2-3 m Mittelgroß IV-V, VIII nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Maidwell Hall'

Waldrebe 'Maidwell Hall'

Eine aus der Art Clematis macropetala ausgelesene Sorte mit bezaubernden hellblauen, halbgefüllten Blüten. Sie blüht reich im zeitigen Frühjahr an vorjährigen Trieben. Die Sommerblüte ist nicht mehr intensiv. Im Sommer und Herbst schmückt sich die Pflanze mit dekorativen federigen Fruchtständen. Eine sehr resistente und wenig anspruchsvolle Pflanze. Empfohlen insbesondere für Anpflanzung an Zäunen, Wänden, Steinen, alten Baumstämmen, kleinen Bäumen, Sträuchern, Lauben, Gittern und anderen Klettergerüsten. Geeignet auch als Bodendecker und ...

Gezüchtet durch G. R. Jackman, Großbritannien. Auf dem Markt seit 1956.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis armandii 'Snowdrift' Weiße Blüten 3-5 m Klein III-V nörd. - - west. 1 (kein Schnitt) Zonen 7B - 9
Clematis armandii 'Snowdrift'

Waldrebe Armanda

Eine stark wachsende Kletterpflanze mit immergrünen dunklen, glänzenden Blättern. Von März bis Mai schmückt sie sich mit weißen duftenden Blüten (5-6 cm). Sie braucht geschützte Standorte. Frosthart bis zu -12oC. Empfohlen insbesondere für Wintergärten.

Gezüchtet durch L. Burbank, Großbritannien, 1896.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Riga' Weiße Blüten 3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Riga'

Waldrebe 'Riga'

Eine früh blühende (April und Mai) schwedische Sorte. Die weißen, teilweise geöffneten, leicht nickenden Blüten bestehen aus 4 Blütenblättern. Die Sorte erinnert an Clematis sibirica, hat aber wesentlich größere Blüten (7-8 cm). Von Juni bis Herbst schmückt sie sich mit fantasievollen, fiedrigen Fruchtständen. An den Stützen hält sie sich mit den Blattstielranken fest. Eine sehr frostharte und wenig anspruchsvolle Pflanze. Sie verträgt  einen Halbschatten. Empfohlen insbesondere für Anpflanzung an Zäunen, ...

Gezüchtet durch M. Johnson, Schweden 1992.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Janny' Rosa Blüten 2-3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Janny'

Waldrebe 'Janny'

Eine reizende Sorte mit halbgefüllten, leicht nickenden glockigen Blüten (7 cm). Sie bestehen aus vier dunkelrosa Blütenblättern und sind in der Mitte mit zahlreichen gelbhellrosa Staminodien gefüllt. Die Pflanze blüht Ende April und im Mai (die am spätestens blühende Sorte dieser Gruppe). 

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis armandii 'Apple Blossom' Hellrosa Blüten 4-6 m Klein III-IV nörd. - - west. 1 (kein Schnitt) Zonen 7 - 9
Clematis armandii 'Apple Blossom'

Waldrebe Armanda 'Apple Blossom'

Eine stark wachsende Kletterpflanze mit immergrünen dunklen, glänzenden Blättern. Wuchshöhe bis zu 3-5 m. Von März bis Mai schmückt sie sich mit duftenden hellrosa Blüten (4-6 cm). Sie braucht nährstoffreiche, gut drainierte Böden an warmen, geschützten und sonnige Standorten. Frosthart bis zu -12oC. Empfohlen für Wintergärten. Geeignet zur Kübelkultur.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Columella' Rosarote Blüten 2-3 m Mittelgroß IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Columella'

Waldrebe 'Columella'

Eine Sorte mit reizenden, umgebogenen glockigen, duftenden Blüten (7-10 cm). Vier lanzettförmigen Blütenblätter sind leicht gedreht, außen rosapurpurn, am Rande creme und innen rosacreme. Eine der am spätesten blühenden Pflanzen dieser Gruppe – Blüte von Ende April bis Mai. Im Sommer blüht sie teilweise nach. Von Juni bis in den Herbst schmückt sich diese Sorte mit fantasievollen, fedrigen Fruchtständen. Wuchshöhe bis zu 2-3 m. An Stützen hält sie sich mit ...

Gezüchtet durch Magnus Johnson, 1979.

 

Lateinischer Name Blütenfarbe Pflanzenhöhe Blütengröße Blütezeit Exposition Schnitt Winterhärte
nörd. süd. öst. west.
Clematis 'Stolwijk Gold' Violettblaue Blüten 2-3 m Klein IV-V nörd. süd. öst. west. 1 (kein Schnitt) Zonen 3 - 9
Clematis 'Stolwijk Gold'

Waldrebe 'Stolwijk Gold'

Die erste Clematis-Sorte mit goldgelben Blättern. Sie sorgen für ein wunderschönes Farbenspiel mit den violettblauen glockenförmigen Blüten (5-6 cm). Die Blüten öffnen sich breit und bestehen aus 4 bis 8 lanzettförmigen Blütenblättern. Die Pflanze blüht Ende April und im Mai. Der zweite Blüteschub im Sommer ist nicht intensiv. Von Juli bis in den Herbst schmückt sich die Pflanze mit fantasievollen fedrigen Fruchtständen. Wuchshöhe bis zu 2-3 m. An den Stützen ...

Ausgelesen durch Hans Stolwijk (Niederlande) als Sport (Abart) der Pflanzen der Clematis alpina. Auf

 

in der Enzyklopädie suchen

Pflanzenname:
Blütezeit:
1 2 3   4 5 6
 
7 8 9   10 11 12
 
Exposition:
Blütenfarbe:
Pflanzenhöhe:
Von:   Bis:
Jahreszuwachs:
Von:   Bis:
Immergrüne pflanze
Winterhärte:
Zonen:  
FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest