Pflanzenname
Pflanzenhöhe
Von:     Bis: 
Jahreszuwachs
Von:     Bis: 
Frostwiderstandszone
Von:     Bis: 

Fallopia baldschuanica (syn. Fallopia aubertii)

Fallopia baldschuanica (syn. F. aubertii)

Fallopia baldschuanica (syn. Fallopia aubertii)

Fallopia baldschuanica (syn. F. aubertii)

Dekorative elemente Blätter, Blüten
Farbe der Blumen Weiße
Blütezeit VIII, IX, X VIII, IX, X
Immergrüne pflanze Nein
Pflanzenhöhe 10-15 m
Jahreszuwachs 6 m
Exposition Sonne, 3/4 Sonne, 1/2 Sonne
Winterhärte 6A - 8 Zonen 6A - 8

Die stärkste Kletterpflanze in unserem Klima. Sie windet sich mit ihren Trieben um Stützen. Wuchshöhe bis zu 15 m (6 m pro Jahr). Kleine, speerförmige grüne Blätter fallen im Herbst nach stärkerem Frost ab. Kleine, weiße aber sehr zahlreiche Blüten. Die Blütezeit reicht von August bis Oktober. Die Pflanze wächst am besten auf nähstoffreichen Böden, sie gedeiht aber auch auf schlechteren Böden. Sie bevorzugt sonnige Standorte. In strengem Winter kann sie zurückfrieren. Die Fallopia aubertii wird besonders für Begrünung von Gebäuden und hohen Zäunen empfohlen, kann aber auch an Lauben, Pergolen und robusten Klettergerüsten gepflanzt werden. Sie sichert ein schnelles Begrünungseffekt. Bei starkem Wuchs soll die Pflanze zurückgeschnitten werden. Geeignet auch für Begrünung von Balkonen.