Pflanzenname
Pflanzenhöhe
Von:     Bis: 
Jahreszuwachs
Von:     Bis: 
Frostwiderstandszone
Von:     Bis: 

Frühblühende

Waldrebe ‘Stefan Franczak’

Clematis 'Stefan Franczak'

Frühblühende

Waldrebe ‘Stefan Franczak’

Clematis 'Stefan Franczak'

Farbe der Blumen intensiv blaue Blüten mit einem helleren Streifen
Pflanzenhöhe 1.7-2 m
Blütengröße Mittelgroß
Blütezeit VI, VII
Exposition nörd., öst., west.
Schnitt 2 (leichter Schnitt)
Winterhärte Zonen 4 - 9

Die neuste polnische Sorte aus der Züchtung von Szczepan Marczyński, genannt nach dem Jesuitenbruder Stefan Franczak. Die intensiv blauen Blüten (6-10 cm) bestehen aus 6 Blütenblättern mit einem helleren, am Ansatz weißen Streifen in der Mitte und mit phantasievoll gewellten Rändern. Staubblätter mit gelben Staubbeuteln an weißen Fäden. Reiche Blüte im Juni und Juli. Einfache und dreiteilige hellgrüne Blätter. Die jungen Sprosse sind grünpurpurn und werden später braun. Wuchshöhe bis zu 1,7 bis 2 m. An den Stützen hält sich die Pflanze mit den Blattstielranken fest.

Empfohlen für Begrünung von niedrigen Zäunen, Gittern, Stöcken und anderen Klettergerüsten. Die Pflanze berankt natürliche Stützen wie Laub- und Nadelgehölze oder Halbsträucher, die nicht stark geschnitten werden müssen. Sie bevorzugt gut belichtete Standorte. Besonders schön präsentiert sich diese Sorte in der Gesellschaft von Pflanzen mit gelben Blättern bzw. Blüten. Die Blüten verbleichen und verblühen schneller an sehr sonnigen und heißen Standorten. Gut geeignet für Kübelkultur.

PREISE: Goldmedaille auf der Ausstellung Zieleń to Życie 2011 (Green is Life) in Warschau.