Pflanzenname
Pflanzenhöhe
Von:     Bis: 
Jahreszuwachs
Von:     Bis: 
Frostwiderstandszone
Von:     Bis: 

Frühblühende

Waldrebe 'Midori'

Clematis 'Midori'

Frühblühende

Waldrebe 'Midori'

Clematis 'Midori'

Farbe der Blumen weiße, gefüllte Blüten mit grünen und rosa Flecken
Pflanzenhöhe 1-1.2 m
Blütengröße Groß
Blütezeit V, VI
Exposition süd., öst., west.
Schnitt 2 (leichter Schnitt)
Winterhärte Zonen 4 - 9

Eine reizende japanische Sorte mit stark gefüllten Blüten (12-15 cm). Sie bestehen aus rund 120 elliptischen, scharf zugespitzten und leicht gewellten Blütenblättern mit nickenden Spitzen. Die Blütenknospen sind zunächst hellgrün (das japanische Wort „midori“ bedeutet grün) mit rosa gefärbten Spitzen und nach der Entfaltung werden die Blüten weiß, zum Teil mit einem grünen Streifen in der Mitte, grünlichen Rändern und einer rosa Spitze. Die Blütenblätter sind an beiden Seiten gleich gefärbt. Unter der Blüten sitzen meistens 6 bis 12 Hochblätter an langen Blattstielen. Die cremefarbigen Staubblätter sind erst nach dem Aufblühen sichtbar. Die Blüten werden an vorjährigen Trieben angesetzt – auf der gesamten Länge von unten an. Die Blütezeit reicht von Mitte Mai bis Ende Juni. Dunkelgrüne, einfache bzw. dreiteilige Blätter. Wuchshöhe bis zu 1-1,2 m. An den Stützen hält sich die Pflanze mit den Blattstielranken fest.

Empfohlen für Anpflanzung an niedrigen Klettergerüsten im Garten oder als Kübelkultur für Balkonen und Terrassen. Die Pflanze bevorzugt gut belichtete Standorte. Besonders schön präsentiert sie sich vor einem dunklen Hintergrund.