Pflanzenname
Pflanzenhöhe
Von:     Bis: 
Jahreszuwachs
Von:     Bis: 
Frostwiderstandszone
Von:     Bis: 

Irischer Efeu 'Arbori Compact'

Hedera hibernica 'Arbori Compact'

Irischer Efeu 'Arbori Compact'

Hedera hibernica 'Arbori Compact'

Dekorative elemente Blätter, Blüten, Früchte
Farbe der Blumen gelb-grün
Blütezeit IX IX
Immergrüne pflanze Nein
Pflanzenhöhe
Jahreszuwachs 0.3-0.5 m
Exposition 3/4 Sonne, 1/2 Sonne, 1/4 Sonne
Winterhärte 6 - 8 Zonen 6 - 8

Eine kompakte Strauchform mit steifen, aufrechten Trieben und dekorativen Blättern. Sehr gut kommt dieser Efeu als Einzelpflanze in kleinen Gärten zur Geltung. Mehrere Pflanzen eigenen sich als Bodendecker. 


ÄUßERE MERKMALE: Dekorative immergrüne herzförmige dunkelgrüne glänzende Blätter mit  abgerundeten Blattspitzen. Die Dolden mit kleinen, kugelförmigen, grüngelben Blüten mit gelben Staubbeuteln sorgen im September und November für einen Blickfang im Garten. Im Spätherbst locken die Blüten Bienen an. Im Winter besticht die Pflanze durch schwarze, beerenartige Früchte, die für den Menschen giftig sind.

HABITUS: Ein Strauch mit aufrechten Trieben; generative Efeuform. Sie wächst langsam und erreicht eine Höhe bis zu 0,4-0,5 m.

STANDORTANSPRÜCHE: Die Pflanze bevorzugt geschützte, schattige, nördlich ausgerichtete, bzw. halbschattige Standorte, sie gedeiht aber auch in Lagen, die täglich über einige Stunden gegen Sonne exponiert sind. Empfohlen für humusreiche, saure bis leicht alkalische feuchte Böden ohne Staunässe. Nicht ganz frosthart (Zone 6˗8). Im starken Winter kann die Pflanze zurückfrieren.

PFLANZUNG UND PFLEGE: Vor dem Pflanzen soll die Pflanze mit dem Topf für 10-30 Minuten ins Wasser gestellt werden. Die Pflanzengrube (ca. 40 x 40 x 40 cm) ist unten mit abgelagertem Mist oder Komposterde zu verschütten (eine Schicht von ca. 10 cm). Die Pflanze wird 0,5 bis 1 Zentimeter tiefer gepflanzt als sie bisher im Topf wuchs. Die Grube ist mit nährstoffreicher Erde zu füllen. Die Pflanzstelle ist mit Rindenmulch abzudecken. Der Schnitt ist nicht erforderlich. Bei Bedarf, wenn die Pflanze zu stark wuchert, kann sie in der Vegetationszeit geschnitten werden, beim starken Schnitt am besten im Frühjahr.

VERWENDUNG: Empfohlen insbesondere als kleiner kugelförmiger Strauch für kleine Gärten. Mehrere Pflanzen eigenen sich als Bodendecker. Eine attraktive Kübelpflanze.